Ausgezeichnete Apostelstube:  Ein Stern für das Brixner Gourmetrestaurant im Hotel Elephant

Gut zwei Jahre nach seiner Eröffnung trägt das Restaurant Apostelstube im Hotel Elephant einen Stern. Der renommierte Gourmetführer Guide Michelin verlieh diese hohe Auszeichnung am 6. November 2019 an Küchenchef Mathias Bachmann sowie an Michael Falk, der gemeinsam mit Eleonora Corazza den Service in der Apostelstube verantwortet.

Die Apostelstube entstand im Jahr 2017 als zweites Restaurant im Hotel Elephant, eingerichtet ist sie im exklusiven Art-Déco-Stil der 1920er Jahre. Serviert wird ein fünf-, sechs- und siebengängiges Degustationsmenü ganz nach dem Credo des jungen Küchenchefs Mathias Bachmann, der innovativen Genuss gekonnt in historischem Ambiente in Szene zu setzen weiss: "Essen soll eine Sinnesreise sein", so der 31-jährige Mühlbacher, "die einen bleibenden Eindruck hinterlässt."

Ein Rückblick: Das Restaurant im Hotel Elephant war im Jahr 1962 das erste in Südtirol überhaupt, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden war. Bis 1970 erkochte sich der damalige Küchenchef Alfons Schieder jährlich einen Stern. 49 Jahre später knüpft das Brixner Traditionshaus mit Mathias Bachmann, Michael Falk und Eleonora Corazza an diese Erfolge an - mit einer kreativen und in jeder Hinsicht besonderen Küche sowie dem gekonnt persönlichen Service, aber auch mit einer ganz persönlichen Hommage: Im aktuellen Menü der Apostelstube verweist die „Seezunge anno 1962“ auf den ersten Südtiroler Sternekoch.

"Wir sind stolz und glücklich über diese Auszeichnung - sie ist nicht nur Bestätigung für die geleistete Arbeit des gesamten Teams hier im "Elephant", sondern auch ein großer Ansporn für die Zukunft", so Mathias Bachmann kurz nach der Preisverleihung im Teatro Municipale von Piacenza.

Mathias Bachmanns Leidenschaft für Küche und Kulinarik wurden dem jungen Südtiroler im wahrsten Sinne des Wortes in die Wiege gelegt, denn auch sein Vater ist leidenschaftlicher Koch und ein bekannter Kochbuchautor („So kocht Südtirol“). Nach seinen Lehrjahren bei Peter Girtler im Hotel Stafler in Mauls und einer Auszeichnung als Kochlehrling des Jahres folgten weitere Stationen im In- und Ausland. So kochte er zunächst bei Karl Baumgartner im Restaurant Schöneck in Pfalzen. 2007 vertrat er Italien erfolgreich bei den Berufsweltmeisterschaften in Japan.

Anschließend wechselte er zu einem der besten Köche Deutschlands, zu Hans Haas ins Tantris nach München, zu Gennaro Esposito ins Torre del Saracino nach Vico Equense und schließlich zu Gerhard Wieser in die Trenkerstube des Hotels Castel in Südtirol. Daneben machte er Station bei vier internationalen Drei-Sterne-Köchen, nämlich bei Joachim Wissler (Vendome Köln), Sergio Herman (Oud Sluis), Jonnie Boer (De Librije Zwolle) und Sven Elverfeld (Aqua Wolfsburg) sowie bei Peter Gilmore (Quay Sydney).

Aktuelles Menü in der Apostelstube und Öffnungszeiten

Informationen zu Küchenchef Mathias Bachmann

Verleihung der Auszeichnungen Guide Michelin 2020 in Piacenza 

 

Hotel Elephant
Weißlahnstr. 4
39042 Brixen
ITALIEN
T: +39 0472 832 750
E: info@hotelelephant.com

Zurück zur Übersicht